STS Blankenese – 06.04.2017

Jugend in Hamburg zwischen Grasgeständnis und Edelelphi: An vier Orten packen die Stadtteilschüler_innen von Blankenese ihre Kameras aus. Sie hören einem Mitschüler zu, warum er zu Drogen gegriffen hat, und diskutieren, ob sich Hamburgs 800 Millionen-Bauwerk letztlich sehen lassen kann. Bei Werbeprofis gucken sie sich Tricks ab und mit Plastikdeckeln retten sie selbst Leben. Am Ende der Projektwoche sind sich die Medienschüler_innen einig: Fernsehen wollen sie noch weiter machen!
Zur ganzen Sendung geht es hier.

Die Architektur der Elbphilharmonie

Drogenkonsum von Jugendlichen

Deckel gegen Polio

Wirkung von Werbung

Trailer: TV-Workshop

Trailer: Medienpädagogisches Praktikum

Buntes Magazin – 05.05.2016

In einer fremden Sprache die Bürgermeisterin interviewen, eine App vorstellen oder direkt unsere Sendung moderieren? Na klar! Die Schüler_innen der Klasse Deutsch als Zweitsprache aus Uetersen probieren die Arbeit vor und hinter der Kamera bei SchnappFisch aus. Julian und Sophie stellen das Projekt StadtRAD Hamburg vor und Viktoria hört sich um, was die Hamburger zur aktuellen Flüchtlingssituation sagen. Für ein Schulprojekt inszenieren Hanna, Pauline und Mathilda den Wiener Kongress auf moderne Art. Außerdem finden wir heraus, was es bedeutet, als Kinderdarsteller in einem Musical auf der Bühne zu stehen. Was ein medienpädagogisches Praktikum ist und wie das bei SchnappFisch abläuft, erzählt Marlen.

Themenüberblick

StadtRAD

Bürgermeisterin im Interview

App ‚Ankommen‘

Jugenddarsteller

Wiener Kongress

Voxpops Flüchtlingssituation

Medienpädagogisches Praktikum